AUS DEM NEWSLETTER JULI 2020

In diesem Monat erwartet Dich:


Mitmachen und das Handbuch “10 Schlüssel zum glücklicheren Leben” gewinnen

Wir würden gerne wissen, wie dir unser Newsletter gefällt, und was wir daran verbessern können. Mit etwas Glück kannst du eines der ersten gedrucken Exemplare für unser 28 seitiges Handbuch  “10 Schlüssel zum glücklicheren Leben” gewinnen.

Hier geht es zur Umfrage


Der Monatskalender zum JuLi

Wir können nicht kontrollieren, was passiert, aber wir können wählen, wie wir reagieren.

Die Welt steckt in der Krise. Bleib ruhig, handle klug und sei freundlich.
Dieser Stärkende-Juli-Kalender enthält tägliche Aktionen für Juli 2020, um uns in herausfordernden Zeiten widerstandsfähiger zu machen.

Lade ihn gleich herunter und teile ihn mit deiner Familie und deinen Freunden…
www.actionforhappiness.de/aktionskalender-staerkender-juli-2020


Videos über Action for Happiness

Es sind zwei neue Videos zu Action for Happiness erschienen. Das erste ist ein 10 minütiges Interview zu Action for Happiness in Deutschland mit Prof. Mike Hoffmeister von der Ostfalia Hochschule. Es ist eines der ersten Videos zu Action for Happiness in deutscher Sprache. Was ist Action for Happiness? Was sind die Hintergründe und Mitmachangebote?

Das andere ist ein einstündiges englisches Gespräch zwischen Martin Seligman, einem der Begründer der positiven Psychologie, und Richard Layard, dem Gründer von Action for Happiness, dazu, warum das Verbreiten von Glück gerade dann, wenn Menschen mit den Maßnahmen zur Covid-Pandemie betroffen sind, besonders wichtig ist. Unter anderem: Wie gehen wir gut damit um, dass unser Denken oft die schlimmsten Ergebnisse besonders hervorhebt? Welche Bedingungen unterstützen eine positive Entwicklung der Menschheit?


“Kintsugi” als Sinnbild für Resilienz

Ein wunderbares Bild für den Begriff Resilienz bedeutet für mich die besondere japanische Keramikreparaturmethode “Kintsugi” (übersetzt “Goldreparatur”). 

Zerbricht eine wertvolle Keramikschale oder -vase, werden die Scherben wieder zusammengefügt. Mit besonderem Kitt und Lack. Das Herausragende sind die sichtbaren Bruchstellen, die mit Goldstaub versehen werden. So wirken die Brüche auf besondere Art und Weise. Sie stellen eine  Kostbarkeit dar und lassen den Gegenstand neu und anders aussehen.Im neuen Licht erstrahlen durch das wertvolle Material, das verwendet wurde.

Die reparierten Gefäße zeigen: an verschiedenen Stellen bin ich gebrochen. Aber, ich habe es überstanden. Es hat Zeit und Einsatz gekostet, wieder ganz zu werden, damit ich wieder neu genutzt werden kann. Genau das macht mich einzigartig.

Herzliche Grüße von Antje


Drei gute Dinge in der Action for Happiness Community

Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, gleichzeitig realistisch zu bleiben aber den Fokus auf die guten Dinge zu stärken!

Mach mit bei unserer gemeinsamen Übung und poste regelmäßig Drei Gute Dinge aus Deinem Tag!

Eine der bekanntesten Übungen der Positiven Psychologie mit vielfach nachgewiesener Wirkung (Seligman, Steen, Park und Peterson (2005), im deutschsprachigen Raum Gander, Proyer, Ruch & Wyss (2013)) und empfohlen von Krankenkassen.
www.actionforhappiness.de/groups/?drei-gute-dinge


3 Wege, wie du deine Resilienz stärken kannst

Was macht einen Helden aus? Auf jeden Fall braucht er die Fähigkeit, schwierige Situationen zu bewältigen, auch wenn es Wunden und Verletzungen setzt. Er muss wieder aufstehen, wenn er am Boden liegt. Das kennzeichnet Resilienz.

Wenn Resilienz eine Eigenschaft von Helden ist, was hat sie dann mit uns Normalsterblichen zu tun? Welche Verbindung gibt es zu unseren etwas kleiner dimensionierten alltäglichen Schwierigkeiten?

Die Antwort: Wir können unsere seelische Widerstandskraft tatsächlich stärken. Dazu ist es wichtig zu verstehen, was Resilienz ausmacht.

Hier weiterlesen


Es geht weiter: HAPPY CAFÉ in Hamburg

Das Happy Café Kirchdorf Süd in Hamburg-Wilhelmsburg heißt wieder alle herzlich willkommen, die sich für Glück und Wohlbefinden interessieren, und lädt dich zu aufbauenden freundlichen Gesprächen ein.

Wir bieten inspirierendes und informatives Material, mit dem Menschen neue Wege finden, um ihr Wohlbefinden zu verbessern und andere glücklicher zu machen.

Wo: Treffpunkt CCI Kirchdorf Süd, Sozialkontor, Kirchdorfer Damm 6, 21109 Hamburg
Wann: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15:30 bis 17:00 Uhr, also am 9.7., 23.7., 13.8. und 27.8.2020 (unter Vorbehalt; weitere Termine folgen).

Aufgrund der Corona-Krise ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt, nach Voranmeldung unter HappyCafeKDS@online.de oder direkt im Treffpunkt CCI Kirchdorf Süd. Es gelten die Schutz-, Abstands- und Hygiene-Regeln des Treffpunktes (Mund-Nase-Schutz, 2m-Abstand, Desinfektion). Der Verzehr von Speisen ist untersagt. (Weitere Details auf dem Einladungsposter.)

Happy Cafés heißen alle herzlich willkommen, die sich für Glück und Wohlbefinden interessieren. Wir laden dich zu aufbauenden freundlichen Gesprächen ein. Wir bieten inspirierendes und informatives Material, mit dem Menschen neue Wege finden, um ihr Wohlbefinden zu verbessern und andere glücklicher zu machen.

Happy Cafés sind Teil des Happy-Café-Netzwerks, das von Mitgliedern der Action-for-Happiness-Bewegung ins Leben gerufen wird. Wie gründet man ein Happy-Café? Hier gibt es weitere Informationen: www.actionforhappiness.de/happy-cafe/


Mitmachen bei Action for Happiness

Wir haben unseren “Mitmachen” Bereich für eure Mitarbeit überarbeitet: www.actionforhappiness.de/mitmachen. Es gibt dort einfache Dinge, die jede*r von zu Hause oder über das Internet tun kann. Und eine vielleicht überraschende Liste von Dingen, für die wir in unserer ehrenamtlichen Organisation Personen suchen. Guck mal rein, vielleicht ist etwas für Dich dabei!


Du möchtest den Newsletter regelmäßig erhalten? Dann trage dich als Glücktivist*in ein: www.actionforhappiness.de/gluecksaktivist-werden


Bleibt aktiv, auf Abstand, verbunden, in Ruhe und gesund,

Anna, Antje, Barbara, Gunnar, Jürgen, Ruth, Thomas, Tobias

Action for Happiness Deutschland

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.