Die Wissenschaft des Glücks

Glücklichsein bezieht sich auf unser gesamtes Leben: Es umfasst unsere vielfältigen Gefühle, die wir jeden Tag erleben, aber auch unsere allgemeine Zufriedenheit mit dem Leben, das wir führen. Es ist beeinflusst von unseren Genen, unserer Erziehung und unseren äußeren Umständen – wie unserer Gesundheit, unserer Arbeit und unserer finanziellen Situation.

Aber maßgebend ist es bedingt von unseren Entscheidungen – unseren inneren Einstellungen, wie wir Beziehungen angehen, unseren persönlichen Werten und dem Erkennen eines Sinns für unser Dasein. Faktoren, die wir durch unser Denken und Handeln verändern können. Was bedeutet, wir haben die Möglichkeit, unser Glücklichsein zu beeinflussen.